Happy birthday in den Himalayas

Warum sind es immer die alten Leute die feststellen, dass die Zeit rast?
Ist es nicht besser das schon ganz früh zu merken um alles viel intensiver wahrzunehmen ?
Das dachte ich immer.
Dieses Jahr war das erste das wirklich raste,sprintete,Berg auf und ab, neu und alt.
18.Feierei.
Leben.Leben.Leben
Lernen.Lernen.Lernen
Abitur.
Von heute auf morgen die Schule beendet.
Zu schnell um es zu verstehen.
Zu aufregend um es zu realisieren.
Und los los los. Das Rad drehte sich noch schneller.
Zukunft leben – das muss nach dem Abitur.
Und hier sitze ich, in meiner Zukunft und bin zudem sehr glücklich über das vergangene 19.Lebensjahr.

Ich war in Mussoorie-in den Bergen des Himalayas- mit Beulah und Maxine -zwei tollen Menschen, die mir schnell sehr an Herz gewachsen sind.
Es ist der Ort in den bereist habe und sagte es gibt kein schöneren Platz für eine Hochzeit.
Es sind die Berge. Sie sind es, die für mich das Sinnbild für Größe, Stärke & Unberechenbarkeit darstellen.
Man sieht in ihnen wahrscheinlich alle Grün und Grautöne dieser Welt und gleichzeitig strahlen sie Ruhe und Frieden aus.
Und jedes mal Frage ich mich wie sind sie da hingekommen? Klar gibt es da die wissenschaftlichen und religiösen Antworten- so oder so- gerne wäre ich dabei gewesen.

Wir genossen also die frische Luft- die Weite- das Grün.
Wir gingen in eine uralte Bibliothek über die ich definitiv noch bloggen werde.
Wir gingen in eine urigen Bookshop in dem wir auf den unglaublichen,indischen & sehr zu empfehlenden Autor Ruskin Bond trafen, der unsere Bücher signierte.
Wir aßen Momos- eine tibetische Teigspezialität- ähnlich wie Maultaschen und doch unvergleichlich.
Wir schlenderten, lebten und genossen.
Nachts um 12 klopfte es am Hotelzimmer und da stand das Personal “happy birthday” singend mit einem Kuchen in der Hand.
Mein erster “Sarah” Kuchen und die erste mitternächtliche Schokozeremonie- ein super Start in das 20. Lebensjahr.

Um 6 stand ich auf um den umwerfenden Sonnenaufgang in den Bergen zu sehen. Wundervoll.

Ich habe viele tolle süße Karten und Nachrichten bekommen.
Und habe mich wirklich über jeden gefreut, der an mich gedacht hat.
Ein großes Danke !

I’m still happy to be such a blessed girl.

Liebst’ aus den Bergen wo die Zeit leider genauso so rast, rennt und springt

IMG_2672.JPG

IMG_2688.JPG

IMG_2708.JPG

IMG_2692.JPG

IMG_2765.JPG

IMG_2775.JPG

IMG_2718.JPG

IMG_2770.JPG

IMG_2837.JPG

IMG_2823.JPG

IMG_2846.JPG

IMG_2852.JPG

Advertisements

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s